Die vielen Nachteile von Facebook

Autor: Branding im Netz | → 1 Kommentar

Facebook NachteileSind Sie Facebook-Nutzer? Dann gehören Sie zu den 20 Millionen Menschen in Deutschland und den knapp 3 Millionen in der Schweiz, die sich mindestens einmal im Monat in das weltweit grösste soziale Netzwerk einloggen.

Sind Ihnen dessen Nachteile bewusst?

 

Die vielen Nachteile der Facebook Plattform

Nachteile: Datenspeicherung der Nutzer Profile

Von eigenen Fotos über persönliche Vorlieben bis hin zu Verbindungen zu anderen Menschen: Wer mit Facebook arbeitet, erzählt viel über sich. Das Problem: Die Daten erhalten nicht nur die, für die sie gedacht waren. Im Hintergrund hört Facebook immer mit. Hier einige Beispiele und Nachteile:

  • – Facebook speichert die Daten, die ein Nutzer eingibt und ordnet sie dem Nutzer zu.
  • – Facebook hält (vermutlich alle) Aktionen seiner Anwender fest.
  • – Facebook zeichnet die wesentlichen Daten des Computersystems auf, von dem aus sich ein Nutzer einloggt (z.B. die IP-Adresse Ihres Computers)
  • – Facebook speichert den Besuch von Web-Seiten mit dem „Gefällt-mir-Buttom“ (Fb Like-Button).

 

Nachteile: Auswertung der Daten und Nutzer Profile

Facebook speichert nicht nur Daten. Es wertet sie auch aus. Zu Ihrem Nachteil. Denn es setzt sie mit Daten ausserhalb des Netzwerkes in Beziehung. Oder es ermöglicht, dass Computer-Anwender ausserhalb der Facebook-Community die gespeicherten Daten leicht finden. Beispielsweise sind viele, in Facebook abgelegte Daten leicht über Google zu finden.

Warum agiert Facebook als Spion im Hintergrund? Die Antwort ist einfach. Mit seiner gigantischen Datensammlung verdient das soziale Netzwerk immens viel Geld. Hauptsächlich werden die gesammelten Daten zu Werbezwecken genutzt. Nachteile für Sie, Vorteile für Fb.

 

Nachteile: Private Konsequenzen

Gefahr und Nachteile können aber auch von anderen Facebook-Nutzern ausgehen. Viele Mitglieder des weltweit grössten sozialen Netzwerkes unterscheiden nicht zwischen echten Freunden und anderen Mitgliedern der Online-Community. Viele differenzieren schon deshalb nicht, weil ihnen eine Sortierung in echte und unechte Freunde zu kompliziert erscheint. Die Auswirkungen dieses nachlässigen Handelns sind oft fatal.

Fotos von feucht-fröhlichen Partys können nicht nur echte Freunde, sondern auch Nachbarn, der Chef oder ein Personalberater sehen. Erschwerend kommt hinzu, dass Facebook neuerdings eine umstrittene Gesichtserkennungsfunktion zur Verfügung stellt. Damit sind Nutzer in der Lage ihre registrierten Freunde auf Fotos namentlich zu markieren. Ohne Genehmigung des "Freundes", versteht sich!

 

Nachteile: Ihre Inhalte auf FB werden nie mehr gelöscht

Damit noch nicht genug! Mit der Nutzung von Facebook ist ein weiterer Nachteil verbunden. Daten, die die gigantische Datensammelmaschine einmal vereinnahmt hat, gibt sie nicht mehr frei. Facebook löscht keine Daten. Es markiert sie lediglich als gelöscht.

Manchmal haben auch Bedienungsfehler verheerende Folgen. Ein Mitglied der Online-Community wollte ihren 16. Geburtstag feiern und hatte über Facebook eingeladen. Sie vergass die Feier als privat zu kennzeichnen. Rund 1.500, zum Teil randalierende Jugendliche kamen an die FB-Party. Die Polizei musste einschreiten.

Datenschützer und Juristen schlagen Alarm. Der deutsche Verfassungsgerichtspräsident Andreas Vosskule warnt bereits vor Facebook. Er hält die Nutzung des sozialen Netzwerks für riskant. Auch andere Datenschützer warnen, dass dieses soziale Netzwerk Facebook wesentliche Nachteile mit sich bringt.

Ein Gedanke zu „Die vielen Nachteile von Facebook

  1. Pingback: Facebook Vorteile Nachteile » Social Media » Pro Contra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *